Der Kritikos Lagonikos

Kritikos Lagonikos

Gata

Kritikos Lagonikos (Kretischer Windhund, Cretan Hound), Kritikos Ichnilatis (Kretischer Spürhund), Minoan Dog (Minoischer Hund), Dhiktaeos Skylos (Hund des Dikte-Gebirges), Kritikos Skylos (Kretischer Hund)

Der Kretische Hund ist auf dieser Website ausführlich beschrieben. Im März 2003 wurde die Rasse offiziell auf nationaler Ebene durch die Kynologische Vereinigung Griechenlands (K.O.E., FCI) anerkannt. Bereits seit 1997 nehmen die kretischen Züchter mit ihren Hunden an den Internationalen Ausstellungen in Athen teil. Auf Kreta fand im September 1994 die erste durch Dr. Basourakos initiierte Ausstellung zur Sammlung und Beurteilung der auf der Insel zur Zucht verwendeten Kretischen Hunde statt.

Der Venetaki oder Moropa

Seit kurzem sind die Züchter auf Kreta um den Erhalt der kleinen Variante des Kritikos Lagonikos bemüht. Viele Jahrhunderte lang hat es auf Kreta außer dem Hasenjagdhund auch immer eine kleinere Ausführung gegeben, die für die Kaninchenjagd gebraucht wurde. Kaninchen sind auf Kreta sehr selten. Bis in die 70er Jahre hinein jedoch durfte auf kleinen Insel Dhia, die der Insel Kreta vorgelagert ist, gejagt werden. Dort gab es viele Kaninchen, aber keine Hasen. Heute ist sie Naturschutzgebiet, da auf ihr der Hauptanteil der Kretischen Wildziegen-Population lebt. Die Aufgabe des Venetaki oder Moropa war es, das Kaninchen aus dem Bau oder Felsversteck herauszutreiben, um es dann gemeinsam mit den größeren Jagdhunden zu hetzen. In einen Kaninchenbau paßt nur ein kleiner, schlanker und wendiger Hund. Der Venetaki soll in allen Proportionen dem Kritikos Lagonikos entsprechen, bei einer Größe von ca. 30-40 cm soll er keine Verzwergungsmerkmale aufweisen. Es haben nur sehr wenige reinrassige und typische Vertreter die letzten Jahrzehnte überlebt, so daß man bei den derzeitigen Zuchtbemühungen von Rückzüchtungen sprechen kann.

Junghunde-li: Kritikoi Lagonikoi, re: ein Venetaki

Venetaki Junghund

<<< zurück (back) Hellenikos Ichnilatis
>>> weiter (next) Lagonikos Tis Rodou